Prof. Dr. Reinhard Emmerich

Bild von Reinhard Emmerich

Internationales Kolleg für Geisteswissenschaftliche Forschung "Schicksal, Freiheit und Prognose. Bewältigungsstrategien in Ostasien und Europa"
Hartmannstr. 14
91052 Erlangen




Full Professor

Home Institution: Institut für Sinologie und Ostasienkunde, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Germany)


IKGF Visiting Fellow October 2014 - March 2015

IKGF Research Project

A Call to Self-Determination: The Anti-Guoyu (Fei Guoyu 非國語) of Liu Zongyuan 柳宗元 (773-819)

Curriculum vitae

Education

1975-1981 Studium in Sinologie, Geschichte und Philosophie an den Universitäten Heidelberg, Beijing und Hamburg
1992 Habilitation

Positions and Honours

Employment/Experience

1981-1984Doktorand und wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Hamburg
1995-1996 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Asienstudien, Universität Hamburg
1997Vertretungsprofessur für Sinologie an der Universität zu Köln
Seit 1997 Professor für Sinologie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

Honors, Awards and Scholarships

1985-1988 Gastforscher in Kyoto und an der Universität von Washington (Seattle), unterstützt durch die Japan Society for the Promotion of Science, die Alexander von Humboldt Stiftung und die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)
2006Gastprofessor, Department of Asian Languages and Literature, University of Washington (Seattle)
2006Gastprofessor, Institute for Research in Humanities, Kyoto University

Other Scientific Activities

1975-1981Mitglied der Deutschen Morgenländischen Gesellschaft, DMG
1975-1981Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Asienkunde, DGA
Seit 2011Ordentliches Mitglied der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste (Klasse der Geisteswissenschaften)

Selected Publications